Aufgeklärtes Heidentum: Philosophien, Konzepte, Vorstellungen

Aufgeklärtes Heidentum: Philosophien, Konzepte, Vorstellungen Best Read || [Andreas Mang] - Aufgeklärtes Heidentum: Philosophien, Konzepte, Vorstellungen, Aufgekl rtes Heidentum Philosophien Konzepte Vorstellungen Seit den fr hen Siebzigern erfreuen sich die alten vorchristlichen Religionen Europas wieder zunehmender Beliebtheit Wegen ihrer momentan noch geringen Mitgliederzahlen werden sie in der ffentlichkeit

  • Title: Aufgeklärtes Heidentum: Philosophien, Konzepte, Vorstellungen
  • Author: Andreas Mang
  • ISBN: 1479279943
  • Page: 339
  • Format:

Aufgeklärtes Heidentum: Philosophien, Konzepte, Vorstellungen Best Read || [Andreas Mang] - Aufgeklärtes Heidentum: Philosophien, Konzepte, Vorstellungen, Aufgekl rtes Heidentum Philosophien Konzepte Vorstellungen Seit den fr hen Siebzigern erfreuen sich die alten vorchristlichen Religionen Europas wieder zunehmender Beliebtheit Wegen ihrer momentan noch geringen Mitgliederzahlen werden sie in der ffentlichkeit

  • Aufgeklärtes Heidentum: Philosophien, Konzepte, Vorstellungen Best Read || [Andreas Mang]
    339Andreas Mang
Aufgeklärtes Heidentum: Philosophien, Konzepte, Vorstellungen

About " Andreas Mang "

  • Andreas Mang

    Andreas Mang Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Aufgeklärtes Heidentum: Philosophien, Konzepte, Vorstellungen book, this is one of the most wanted Andreas Mang author readers around the world.

  • 542 Comments

  • .nn der Inhalt ist sehr informativ und weit ab vom Heidenmainstream und der Esoterikhudelei Als geneigter Leser sich auf die nicht ganz leicht zu lesende Lekt re einzulassen, ist es m.M.n absolut wert.Gef llig ist der gut recherchierte und nicht anprangernde Schreibstil.F r mich eine Bereicherung Wissen zu vertiefen und nicht als vorgekauten Einheitsbrei serviert zu bekommen Gegen berstellungen gut und ohne Polemik wiedergegeben.Kurzum, sehr empfehlenswert 1 Abzug, da der Einband bei Lieferung l [...]


  • Ich danke dem Autor von Herzen, dass er mit seinem Buch Aufgekl rtes Heidentum endlich ein anderes, bodenst ndiges und rationales Bild vom Heidentum zeichnet Seit Jahren bin ich am Thema Heidentum sehr interessiert, hatte aber immer das Problem, dass die g ngige Literatur zu diesem Thema immer einen stark esoterischen Nachgeschmack bei mir Hinterlassen hat.Gl cklicherweise geht es auch anders, wie der Autor dieses Werkes beweist Er kl rt nicht nur umfassend ber das Heidentum auf und liefert fund [...]


  • Der Autor arbeitet in diesem Buch sehr berlegt die philosophischen Grundlagen des Heidentums heraus Dabei erf hrt man nicht nur sehr viel ber die Grundlagen und die Geschichte des des Heidentums, sondern auch ber die Unterschiede zu den gro en Weltreligionen und deren Philosophie.Das Buch ist kurzweilig und trotz des komplexen Themas ben tigt man weder ein bereitliegendes Fremdw rterlexikon noch eine tiefgehende Vorbildung Man merkt das in diesem Buch eine Menge Wissen und Herzblut steckt und de [...]


  • Das Buch ist klar geschrieben, unsachliche Kritik an Christentum oder anderen Religionen unterbleibt Es wird klar, weshalb Kritiken z B von Dawkins an Religion nicht auf das Heidentum, so wie Mang es versteht, zutreffen Die Unterscheidung zwischen transzendenten Religionen und naturalistischen Glaubensformen wird dargestellt Ich denke, dieses Themengebiet w re sowohl f r Christen oder andere Monotheisten , als auch f r Atheisten, die in Religion nur den Gotteswahn sehen, interessant Mang hat mir [...]


  • Heidentum ist sehr vielf ltig und dieses Buch f llt nur einen kleinen Ausschnitt davon Neben dem nordisch germanischen Asatru finden sich immer wieder interessante Vergleiche auch zu heidnischen bzw christlichen Wurzeln aus dem alten Rom oder Pal stina Sehr wichtig auch die vollumf nglich gegl ckte Abgrenzung vom versuchten Mi brauch des germanischen Heidentums durch einige wenige nationalsozialistische Protagonisten im 3 Reich Mit vielen Quellenangaben gen gt das Buch ber weite Passagen auch ku [...]


  • In einer Zeit, in der sich viele Menschen immer mehr von der Natur entfernen und kulturell religi se Unterschiede st rker betont werden, als universelle Gemeinsamkeiten, kl rt das Buch sachlich und zugleich spannend auf.Hierbei berzeugt der Autor durch wissenschaftlich berzeugende Recherche und philosophisch anregende Fragestellungen Zahlreiche Quellenangaben inspirieren den Leser, sich dar ber hinaus vertiefend mit den unterschiedlichsten Themenbereichen auseinander zu setzen.Alle, die einen ti [...]


  • Post Your Comment Here

    Your email address will not be published. Required fields are marked *